FDP Seevetal gegen ICE-Hochgeschwindigkeitsstrecke Hamburg-Hannover

Jens Schnügger: „Vom grünen Bürgermeisterkandidaten bisher kein Wort zu
den Plänen!“

Unlängst begrüßte der grüne Hamburger Verkehrssenator Anjes Tjarks die Pläne
des Bundesverkehrsministeriums, eine neue 3,5 Milliarden teure ICEHochgeschwindigkeitsstrecke
zwischen Hamburg und Hannover zu bauen. Diese
würde nach Ansicht der FDP Seevetal die Gemeinde Seevetal unzumutbar weiter
mit Verkehrslärm belasten und das für 15 Minuten Fahrzeit-Gewinn.
Der Bürgermeisterkandidat der FDP Seevetal, Jens Schnügger: „ Mich wundert,
dass von den Seevetaler Parteifreunden des grünen Verkehrssenators aus
Hamburg und auch von meinem grünen Konkurrenten um das Amt des Seevetaler
Bürgermeisters bisher kein Bekenntnis für oder gegen die Pläne zu vernehmen
war.“
Der Seevetaler FDP-Ortsverbandsvorsitzende Ralf Krumm sieht in den
Äußerungen des Hamburger Verkehrssenators erneut typische Hamburger
Verhaltensmuster: „Die Strecke soll vom Maschener Rangierbahnhof entlang der
A7 Richtung Hannover geführt werden. Wieder zeigen Hamburger Politiker mit
einer Arroganz, dass ihnen die möglichen Belastungen der Nachbargemeinden
offensichtlich vollkommen egal sind.“

Unser neues Gesicht in Hittfeld

Dr. Andreas Albrod stellt sich in Hittfeld zur Wahl.

Ortsrat Hittfeld, Emmelndorf, Helmstorf, Lindhorst: Listenplatz 1

Gemeinderat im Wahlbereich „Seevetal Süd“: Listenplatz 2

Kreistag Wahlkreis „Seevetal Süd“: Listenplatz 2

SEEVETAL KANN MEHR!

Unter diesem Motto tritt der 57-jährige Jens Schnügger bei der Kommunalwahl am 12. September 2021 als Bürgermeisterkandidat für die FDP Seevetal an.

FDP-Spitzenkandidat für den Gemeinderat im Bereich Maschen / Meckelfeld kritisiert Mangel an Schwimmkursen in Seevetal

Armutszeugnis für die Einwohnerstärkste Flächengemeinde Deutschlands

Zahlreiche Städte und Gemeinden in Niedersachsen starten Schwimmkurs-Offensive für Kinder, deren Kurse in der Zeit des Lockdowns ausgefallen waren. Nur in den beiden Seevetaler Hallenbädern werden diese Kurse gar nicht bzw. nur auf Nachfrage angeboten.

Dazu der Spitzenkandidat der FDP für den Gemeinderat im Wahlbereich Meckelfeld/Maschen, Wolfgang Ivens:

„Alle Fachleute warnen eindringlich davor, dass durch den Lockdown eine Generation von Nichtschwimmern „produziert“ werde, aber diese Warnung ist an der Gemeinde Seevetal offensichtlich komplett ungehört vorbeigegangen.“

„Erst werden rechtzeitig zum Ende des Lockdowns die Sportanlagen der Gemeinde „zu ihrer Regeneration“ gesperrt und jetzt bekommt die Gemeinde nicht einmal Schwimmkurse organisiert – und dabei geht es noch nicht einmal darum, diese kostenlos anzubieten“, so Ivens weiter.

Als betroffener Vater einer 7-jährigen Tochter, deren Schwimmkurse im vergangenen und in diesem Jahr abgesagt wurden, versucht der FDP-Kandidat seiner Tochter das Schwimmen jetzt in „Eigenregie“ beizubringen.

Ivens: „Ein absolutes Armutszeugnis für die Gemeinde, zumal ich natürlich für soetwas nicht ausgebildet bin und viele andere Familien dafür auch nicht die Möglichkeiten haben.“

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑