Bericht über Schwerpunkt – Themen von der öffentlichen Sitzung des Ortsrats Maschen/Horst/Hörsten vom 21. 08. 2019 im Dörpshus Hörsten

Bericht über Schwerpunkt-Themen von der öffentlichen Sitzung des Ortsrats Maschen/Horst/Hörsten vom 21. 08. 2019 im Dörpshus Hörsten

Im TOP 2 berichten Mitarbeiter der DB-Netz AG über den Stand der Lärmschutzarbeiten beim Umfahrungsgleis des Güterbahnhofs Maschen in Richtung Hörsten. Der letzte Teilabschnitt konnte in Auftrag gegeben werden. Dennoch wird die Fertigstellung erst im 1. Quartal 2021 möglich sein. Gründe sind die starke Auslastung der Baubetriebe und ein notwendiges Zeitfenster von Teilsperrungen des Güterbahnbetriebs.

Im TOP 3 „Bericht der Verwaltung“ informiert Her Rexrodt unter anderem über folgende Themen:

  • Es wird erwartet, dass die Ergebnisse der letzten Nachrechnungsstufe für die Decatur-Brücke bei der nächsten Sitzung des Gemeinderats am 23. 9. 2019 vorliegen und vorgestellt werden können.

Unter dem Link

https://seevetal.maps.arcgis.com/apps/webappviewer/index.html?id=ff0770ca98c544cb8fdfd5ab3ee8bc2c  können die Standorte aller Bänke und Papierkörbe der Gemeinde eingesehen werden. Es ist nicht vorgesehen, dass automatisch jedes Jahr zwei neue Bänke aufgestellt werden, aber Ersatz und Aufstellung neuer Bänke an neu entstehenden Aufenthaltsorten werden in Absprache mit der Verwaltung weiter zu vereinbaren sein.

Im TOP 4 „Bericht aus den Arbeitskreisen“ informiert Frau Kirsten Petersen über eine für Oktober geplante Seniorenausfahrt des Arbeitskreises Senioren Horst nach Lübeck.

Im TOP 5Bericht der Ortsbürgermeisterin“ informiert Frau Tumuschat-Bruhn u.a.      über

  • Maßnahmen zur verstärkten Überwachung von Dorfhaus und Schule, insbesondere auch abends und nachts, durch verstärkte Polizeipräsenz, Videoüberwachung und bessere         Ziel ist eine Verringerung der Sachbeschädigungen und Beeinträchtigungen der                Anwohner in diesem Gebiet.
  • Am 17.9. findet der nächste Termin mit Vereinen und Organisationen des Ortes im Dorfhaus Vereine, die sich noch um eine Förderung aus dem restlichen Teil der Fördermittel von               1000 € bewerben wollen, können dazu einen schriftlichen Antrag an die Ortsbürgermeisterin     oder den Arbeitskreis Vereine stellen.

Zu TOP 7 „Radverkehrskonzept“ wurde beschlossen, dass die bisher erstellte Unterlage von 2014 den Ortsratsmitgliedern als Datei zur Verfügung gestellt wird. Da schon abzusehen ist, dass sich die Bedürfnisse und Vorstellungen zu einem Radwegekonzept zwischenzeitlich deutlich gewandelt haben, regt Herr Bittner, Die Linke, an, sich mit dem auf Landkreisebene beratenden Fachausschuss in Verbindung zu setzen und ggf. in Zusammenarbeit  ein aktualisiertes Radwegekonzept zu erarbeiten.

Zu TOP 9Maßnahmenkatalog der Ortsräte zum Klimaschutz Seevetal“ wurde beschlossen, dass die bereits vorliegenden Vorschläge der Parteien von Frau Tumuschat-Bruhn tabellarisch aufgelistet und nach Sachgebieten sortiert werden. Vor der nächsten Ortsratssitzung am 13.11. wird ein fraktionsübergreifender Arbeitskreis zusammenkommen, der die Vorschläge gewichtet und harmonisiert.

Die nächste Sitzung des OR findet am 11. 11. 2019, voraussichtlich 19 Uhr im Feuerwehrhaus Maschen statt.

Maschen, 22. 08. 2019                                                                 

Sieglinde Wanke-Merkle
FDP im Ortsrat Maschen/Horst/Hörsten