Nicola Beer will aufräumen

Selten war das Interesse an einer Europawahl so groß, selten der Ausgang so entscheidend. Die Frage lautet: Schaffen wir es, die Europäische Union grundlegend zu reformieren? FDP-Spitzenkandidatin Nicola Beer weiß, was sie will. Sie möchte diese Europäische Union nicht aufgeben. „Ich möchte sie verändern, weil sie momentan nicht in guter Verfassung ist“, erklärt die FDP-Generalsekretärin. Zudem zählt sie die Ideen auf, wie die Freien Demokraten die EU an Haupt und Gliedern reformieren wollen.